kathas klitzekleine welt

« Home | fotos angucken... » | wieder schule » | die letzten ferientage genießen... » | wok essen bei lara » | so ein fertiges wochenende :) » | schnee schnee und nochmal schnee » | eeeendlich den geliebten ring in der lippe *strahl... » | fotos... » | ferien, kranker freund und selbstgebastelte ohrrin... » | zukunftspläne... » 

Montag, März 27, 2006

regen beendet winterdepressionen

hach mir gehts mal wieder richtig gut :)
das wetter macht mich soooo glücklich. es ist wärmer geworden so um die 12°C bis 15°C und das wo wir letzte woche so -5°C hatten, verrückt! es regnet zwar ab und an aber das ist einfach herrlich.. die luft riecht endlich wieder nach nasser erde und frühling, die vögel zwitschern und ich habe das gefühl wieder zu hause in meinem geliebtem hamburg zu sein und nicht mehr in der antarktis. man nimmt so viele gerüche war und die ersten frühlingsblumen fangen an zu blühen. das einzige was mir jetzt noch zu meinem glück fehlt sind ein paar grüne blätter an den bäumen aber das wird jetzt sicherlich auch nich mehr lange dauern.

gestern abend hab ich im fernsehen einen derbe guten film gesehen, auf bayern oder sowas. der hieß 'where is allen ross?' und war eine dokumentation über einen mann (von beruf filmemacher), der in ganz amerika nach seinem vermissten besten freund sucht. total spannend und aber auch bewegend, weil das ganze ja wirklich passiert ist und das ende nicht wirklich schön ist. der film wurde auch auf mehreren filmfestspielen ausgezeichnet. der film ist von christian bauer und sehr zu empfehlen.

heute ist ja mal wieder montag. habe heute morgen englisch geschrieben, war ganz okay. wird wohl nicht unbedingt schlechter als 10 punkte werden. gmk und chemie einigermaßen überstanden und heute abend dann ma wieder malschule. heute kommt lara mit um sich das mal anzugucken, wird bestimmt ganz lustig :)

morgen ist mein schatz endlich mit zivi fertig und hat dann wieder gaaaaaanz viel zeit für seine musik und mich. mittwoch muss ich babysitten und schreibe erdkunde.. da sollte ich langsam anfangen zu lernen bei herrn borcherts ansprüchen. und morgen vokabeltest in spanisch :( damit werde ich wohl wieder erst heute abend um 22h anfangen.

gönne mir jetzt ein milch und honig bad :)

Posted by katha | 1:25 nachm. | E-mail this post

E-mail this post



Remember me (?)



All personal information that you provide here will be governed by the Privacy Policy of Blogger.com. More...

ich nehm auch mal so n bad

Posted by Anonymous nils | 1:49 nachm.   

Bush is forever saying that democracies do not invade other countries and start wars. Well, he did just that. He invaded Iraq, started a war, and killed people. What do you think? How does that work in a democracy again? How does being more threatening make us more likeable?Isn't the country with
the most weapons the biggest threat to the rest of the world? When one country is the biggest threat to the rest of the world, isn't that likely to be the most hated country?
Our country is in debt until forever, we don't have jobs, and we live in fear. We have invaded a country and been responsible for thousands of deaths.
The more people that the government puts in jails, the safer we are told to think we are. The real terrorists are wherever they are, but they aren't living in a country with bars on the windows. We are.

Posted by Anonymous Antibush | 11:02 nachm.   

Add a comment

Name:

Website:

Comment:

 


Februar 2006 März 2006 April 2006 Mai 2006


Powered by Blogger Templates