kathas klitzekleine welt

« Home

Dienstag, Februar 28, 2006

zukunftspläne...

www.alsterdamm.de

da will ich unbedingt hin, wenn ich in zwei jahren mein abi ab...

Posted by katha | 7:14 nachm. |

Montag, Februar 27, 2006

*gääääähn*

boah ich bin schon wieder voll müde... und kopfweh hab ich auch von der ekligen heizungsluft. wenn ich sie allerdings ausmache, dann frier ich wieder.
gibt es nich einfach frische luft, die aber wärmt? muss wohl wieder auf den sommer warten, auf die noch leicht gewärmte sommerluft, die man noch abends frisch am see einatmet, wenns langsam schattig wird................... sommer wo bist du?
hab eben mathe gemacht und konnte auch fast alles :) ich bin sooo stolz auf mich.
wochenende war ganz lustig, wenn man davon absieht dass ich kraaaaank bin, verdacht auf scharlach :( scheiß antibiotikum... andererseits musste ich mit dem zeugs intus auch nich mehr viel bier trinken :) billig billig..
jetzt gehts mir schon etwas besser und gleich werde ich mich erstma wieder kreativ betätigen und geld loswerden...

schönes neues lieblingslied gefunden: rise against - swing life away ***

Posted by katha | 5:02 nachm. |

Donnerstag, Februar 23, 2006

scheiß jobtage

da denkt man doch ma, dass jobtage ne prima abwechslung von der schule sind und dann das: von 9h bis 16:30h in der schule rumgammeln für zwei vorträge :( entweder diese vorträge sind total blöde gelegt oder fallen einfach aus weil der werte referent krank ist. hab das gefühl ich komm hier garnich mehr weg. drei stunden durfte ich schon warten auf meinen nächsten vortrag und jetzt fällt der natürlich auch noch aus... das heißt: nochmal 1,5 stunden auf den nächsten vortrag warten, der mich nichma sonderlich interessiert (werbeagentur). ich will hier rauuuuuus!!
und kaum bin ich dann um viertel nach fünf zu hause, muss ich auch schon ne stunde später schon wieder los... aber darauf freu ich mich ein büsschen :) wir gehen mit niels' familie etwas verspätet essen zwecks bestandenem abitur letzten sommer. muss mich auch extra ganz hübsch anziehen.wird bestimmt ganz lustig... hoffentlich bloß nich so spät, morgen die ersten beiden philo bei wissmann, so schon schwer genug sich da wachzuhalten. oder ich mach einfach ma wieder einen auf krank, bin ich auch. seit dienstag abend (ma grüße an lara ;)) hab ich halsweh, kopfschmerzen und soooo einen schnupfen *jammer*...
so ich werde mich jetzt die nächste stunde mit einen onlinespiel beschäftigen... toll...

Posted by katha | 12:30 nachm. |

Mittwoch, Februar 22, 2006

gestern war ein ganz lustiger abend... :)
hab mich um acht mit stella und lara beim lavastein getroffen und dann haben wir erstma was gefuttert. das war echt sooooo lustig, man konnte vor lauter gekicher kaum essen oder trinken. wir saßen dann da noch ne weile rum und haben uns die bloeden sprüche von den lavasteinkellnern angehört, super :(

danach haben wir dann mit der lieben stella aufn bus gewartet und lara und ich haben noch am bahnhof rumgestanden... beim dönermann :)
wir sind dann mit der ringlinie zum bethesda hoch um nils einen besuch abzustatten, war auch seeeehr lustig (hatte gerade eine albern-sein-phase als wir da angekommen sind)... dort standen wir dann auch ne stunde in der kälte rum, bis wir so gegen halb elf dann zurück zum bahnhof gefahren sind. zum aufwärmen nochma schnell ins yaren, wo ich mir so deeerbe die zunge an meinem apfeltee (lackaaaaaa) verbrannt hab. tut immernoch weh.
naja und dann schnell nach hause ins bett, da ich heute wieder um halb sieben aufstehen durfte :(
heute und morgen sind bei uns an der schule jobtage... is ganz okay (immerhin kein unterricht). hab mir heute erst psychologie (ich werde das nich studieren, brauche eher selbst nen therapeuten), dann 'studieren an hamburger unis' (studenten sind echt arm dran.. die solln pro semester 500€ bezahlen, aber bekommen keine zeit dieses geld zu verdienen, weil sie sich 10 stunden täglich mit der uni befassen solln) und danach 'wege zum journalisten' angeguckt. das mit der journalistik war echt derbe interessant... war son redakteur von der tagesschau da :) der beruf wäre auf jeden fall was für mich... muss mich da ma reinhängen.

hab jetzt erstmal hunger.................. haps

Posted by katha | 12:56 nachm. |

Sonntag, Februar 19, 2006

wochenende gut ueberstanden.
freitag abend bin ich ja erstma ins flop gefahren. war auch ganz lustig mit son paar leuten aber insgesamt wars echt derbe leer (hauptsaechlich komische leute) und deshalb auch irgendwie nach ner weile echt langweilig. trinken durfte ich ja nichts, was es auch nich wirklich spannender gemacht hat... und weil ich am anfang noch nich so gut kauen konnte, waren dann die leckeren flips auch tabu *heul* so gegen halb zwoelf sind wir dann auch nach hause, weil ich zu allem uebel auch noch bauchweh bekommen hab... schoene scheisse.
am samstag hab ich nur rumgegammelt, bin zu nichts gekommen und hab abends mit niels saw2 und jarhead geguckt. beide filme sind ganz gut, aber jetzt auch nich so supertoll. saw fand ich definitiv besser als saw2. aber das beste am abend war die pizza mit kaeserand (*schmacht*), die ich sogar fast problemlos essen konnte (hab nur ein paar mal von innen auf das piercing gebissen).
meinem piercing gehts sonst soweit prima.. stoert kaum noch beim essen, tut nich weh und sieht toooooooooll aus :)
ich hab mir gestern so viele bilder von piercings und tattoos angeguckt, dass ich ganz verrueckt geworden bin... vielleicht lass ich mir wenn ich 18 bin (jippiiiiiiiiie, garnich mehr lange) ein paar sterne auf meinen koerper pieksen... wuerde das gut aussehn? hab schonma ein bisschen mit flizstift rumexperimentiert ..hehe

ich muss jetzt noch ne runde laecheln ueben... guck immernoch ganz schief.

Posted by katha | 5:40 nachm. |

Freitag, Februar 17, 2006

juhuuuu, ich habs machen lassen und ich bin sooooooo stolz auf mich :)
der piercer meinte sogar ich waer besonders tapfer gewesen, weil ich keinen pieps von mir gegeben hab.. hehe.



ich kann nich behaupten dass es garnich weh getan hat, aber wenn man es wirklich will, is dieser schmerz definitiv auszuhalten. ich bin so unendlich gluecklich. ring flogt in den ferien...
heute abend gehts erstma ins flop um anzugeben *grins* einzig bloede an der sache: kein alkohol und kein nikotin :( maenno
also wer das hier liest: heute abend flop ab halb neun. (ich starte eine antialk party)

Posted by katha | 12:50 nachm. |

Donnerstag, Februar 16, 2006

hm, ich sollte hier ma wieder was schoenes schreiben...
mir gehts im moment gut. auch wenn das wetter nicht wirklich dazu beitraegt, hab ich gaaaanz viel gute laune.
gestern war ein schoener tag, definitiv.
heute hatte ich zwar sport (totaaaaaaal anstrengend) aber das ging in ordnung. hat spass gemacht sich ma ordentlich auszupowern und nach einem dreiviertel jahr pause ma wieder volleyball zu spieln :)
danach hab ich joey und elena am lui getroffen und war mit denen und lara noch bei jimmeys.. leckaaaaaaaa!
morgen ist ein ganz besonderer tag (hab schon ganz dolles bauchkribbeln)... warum erzaehl ich erst morgen, samt foto :)
werde mich jetzt nochma gemuetlich aufs bett flenzen und ein bisschen fernsehen gucken und dann dues ich noch nach fünfhausen (in diesem sinne ma schoene gruesse an lara, wenn sie meine mail bekommen hat) und besuch meinen liebsten schatz um ihn vom lernen abzuhalten.. hehe


lalelu nur der mann im mond schaut zu

Posted by katha | 6:10 nachm. |

Dienstag, Februar 14, 2006

katha war in haaaaaamburg unterwegs :)

(fotosession)


die andere seite der elbe. einer meiner lieblingsplaetze.


meine absolute lieblingsstadt.


blauer himmel... ein segen im norden.


graffiti.


14. februar valentinstag.


mein fliegender schatten.


aha.


hamburger deern.


elbtunnel.


ich liebe orange retro-u-bahnen.


heyho.


hinterlassene spuren.


auf diesem globus (hotel atlantik) stand schon james bond.


kunsthalle.


gefuehlen freien lauf lassen.


was fuer ein schoener tag. sowas macht mich gluecklich.

Posted by katha | 3:59 nachm. |

Montag, Februar 13, 2006

gibt es etwas schoeneres, als die ersten sonnenstrahlen zu geniessen?

hmmmmmmmmm :)

Posted by katha | 3:56 nachm. |

Sonntag, Februar 12, 2006

hmmmmm....
wetter is gerade ma ganz okay. auch wenn ich von der sonne im stich gelassen werde, is es immerhin trocken. das heisst in unserem schoenen hamburg schon was :)

am freitag war ich auf einer party am hafen (ich liiiiiiiebe den hamburger hafen).. nach anfaenglichen bedenken (mein gott war die musik nervig) wurde die party aber noch ganz lustig. es waren ziemlich viele leute aus bergedorf da und auch welche, die man sonst eher selten trifft. (jakooooob, dich trifft man auch immer dann wenn man als letztes mit dir rechnet ..hehe).
spaeter hab ich noch eine wundervolle stunde mit einer tollen person direkt am hafenbecken verbracht, musik gehört und lichter und frachter angeschaut. sowas machen ich leider viel zu selten... die rueckfahrt war dann weniger spassig, aber jetzt is sie ja vorbei.

samstag war ich dann nochma wieder im flop kickern. wir haben echt gut gespielt und 6 spiele in folge gewonnen... danach war ich dann auch reif fuers bett.

heute ist schon wieder sonntag und die zeit fliegt an mir vorbei wie nichts :( geht mir alles viel zu schnell. eigentlich sollte ich was fuer die schule tun, aber es gibt tausend sachen, die viel mehr spass machen..... eigentlich gehts mir soweit ganz gut, auch wenn im moment mein kopf und bauch manchmal verrueckt spielt. aber da sind wohl immernoch meine winterdepressionen dran schuld............... sommer wo bleibst du?

vorsatz fuer die naechste woche: in die stadt fahren und den hafen fotografieren :)

Posted by katha | 4:00 nachm. |

Freitag, Februar 10, 2006

jaaa, ich will auch mitmachen :)


4 Jobs, die du in deinem Leben hattest.


4 Filme, die du dir immer wieder anschauen kannst.


4 Orte, in denen du gewohnt hast.


4 TV-Serien, die du gerne anschaust.


4 Plaetze, in denen du im Urlaub warst.


4 Webseiten, die du taeglich besuchst.


4 deiner Lieblingsessen.


4 Plaetze, wo du jetzt gern sein wuerdest.


so, langeweile beseitigt :)

Posted by katha | 3:52 nachm. |

Donnerstag, Februar 09, 2006

schule kann lustig sein... das habe ich heute tatsaechlich am eigenen leib erfahren :)
ich geb zu, der unterricht war da weniger dran beteiligt, als viel mehr meine zwei freistunden. in der ersten sass ich mit ein paar leuten in der cafeteria. darunter auch ein haufen experimentierfreudiger jungs aus meiner stufe. der eine hatte ein feuerzeug und der andere ein deospray. ...keine gute kombination. nachdem getestet wurde, ob nich vielleicht eine mit feuerzeuggas gefuellte colaflasche brennt (solange die cola alle is, tut sie es), war der arme taschenrechner dran, der dann schmilzend aufgab. inzwischen stank schon die ganze cafeteria nach verbranntem plastik und maennerdeo. supa. am ende war noch die tischdeko in form eines blumentopfes samt blume dran... arme blume, auch diese brannte.
als die jungs sich dann wieder eingekriegt hatten und ich noch hoffnung hatte, dass hier nich alle verrueckt geworden sind, entdeckte ich auf dem nachbartisch (da sassen auch jungs dran, diesmal ca. 6. klasse) einen teller, auf dem kartoffelbrei und weiteres essen, mit hilfe von einer leeren flasche und einer gabel kunstvoll zu moderner kunst verarbeitet worden war... und da soll mir noch ma einer erzaehlen die jungend von heute waere nicht kreativ.
naja die schule wurde leider nicht abgefackelt... auch wenns mir um die nagelneue cafeteria leid getan haette.

weiter gings in meiner zweiten freistunde, in der ich jeden donnerstag auf ne horde achtklaessler 'aufpasse' (und dafür krieg ich immerhin geld *freu*).. ich oeffne also die tuer vom klassenraum, als mir schon der erste vor die fuesse springt und mit einer schaufel (von handfeger und schaufel) vor meinem gesicht rumfuchtelt, in der ein haufen kleingeld liegt (so ca. 15euro), mit den worten: 'machst auch mit? wieviel setzt du?'
die klasse wurde zum reinsten kasino umfunktioniert. an der tafel stehen die namen und dahinter wieviel derjenige gesetzt hat (wusste garnich dass achtklaessler soviel kohle besitzen..). gewinnen tut der, der die richtige, vorher festgelegte zahl zwischen 1 und 200 erraet. echt nicht zu fassen... waren wir in der achten klasse auch so?
naja gewonnen hab ich leider nicht, aber das ganze hat mir aufjedenfall den tag verschoenert und meine winterdepressionen wieder ein stueckchen weiter weg geschobn :)

will am wochenende party machen, unbedingt... will ma wieder mehr unter leute.... kaelte macht einsam.

Posted by katha | 7:59 nachm. |

Mittwoch, Februar 08, 2006

hmmmmm. ich hab das gefuehl ich mache ueberhauptnichts mehr. den ganzen tag schule und bei dem wetter hat man danach garkeine lust mehr noch irgendwas zu machen...
das ist echt so absolutes depriwetter, man will einfach nur in seinem warmen bett liegen und fernsehen gucken, wie langweilig. ich haette viel mehr luft ma wieder was an der (warmen!!) frischen luft zu machen.
zum beispiel eine fototour zu den schoensten plaetzen hamburgs (das war im letzten sommer immer soooo schoen und lustig), am hafen chillen, im schlosspark leute treffen, in hamburg einfach ma wieder stundenlang shoppen und danach den abend an der alster genießen oder einfach ma wieder nur in einem t-shirt die naechte durchmachen :) oh wie ich das vermisse, ich brauche sommeeeeeeeeeer *schnief*
apropos... dieser dauerschnupfen macht das ganze auch nicht leichter. .....bekomme ich etwa winterdepressionen? hilfe...
heute abend gehts erstma ins flop ne runde kickern und den winterfrust an dem kleinen weissen ball auslassen, wehe das hilft nichts.
und meinen schatz seh ich ja auch heute abend endlich ma wieder *freu*
alles wird gut?!

Posted by katha | 3:35 nachm. |

Montag, Februar 06, 2006

heute ist ein absoluter scheisstag...
für eine beschissene mathestunde in die schule zu kommen war der erste fehler. waer ich ma bloss zu hause gelieben.
in bergedorf hab ich wenigstens so ne webcam bekommen (einziger trost heute, wenn auch verhaengnisvoll) und bin einigermaßen gluecklich (scheiss schneesturm) nach hause. da wartete die naechste kata (katha? ;)) strophe auf mich... ich bloedes huhn hab natuerlich nicht daran gedacht, dass man diese (inzwischen bloede) webcam mit ner cd installieren muss und das, wo seit einer woche meine beiden cd-laufwerke nicht mehr funktionieren. jetzt sass ich den ganzen nachmittag vorm pc und hab alles erdenkliche ausprobiert um diese bloeden dinger wieder zum laufen zu bringen. ergebnis: nichts!! morgen frueh wird mein idiotischer (meine guete so viele schimpfwoerter heute...) prozessor zur reparatur gebracht und ich will eigentlich garnicht wissen was das dann kostet..
toll, webcam funktioniert nicht, computer morgen mindestens den ganzen tag abwesend und ich hab sowas von schlechte laune *grml*
geh mich jetzt erstma beim zeichnen abreagieren.......... puuuh

ps... koennte fast schon wieder lachen wenn ich les was für ein wirklich bloeder tag heute war :( :/ :)

Posted by katha | 5:11 nachm. |

heute ist ein sinnloser tag... ich hab nur eine einzige stunde schule und dann auch noch mathe :( das heißt bis halb elf zuhause rumgammeln (obwohl ich heute mit niels schon um 8h aufgestanden bin), dann los, 45min in der schule rumsitzen und herrn weiß *kotz* ertragen und dann noch in bergedorf bummeln. ich will unbedingt sternchen-ohrringe und ne webcam haben, ma schauen ob das auch klappt...
gestern abend hab ich 'dick&jane' geguckt. der film is ja ganz witzig, auch wenn ich jim carrey sowas von überhauptnicht ausstehen kann... aber naja, sonst ganz empfehlenswert.. obwohl eigentlich würd ich am liebsten endlich ma saw2 im kino gucken.. vielleicht wird das ja ende dieser woche was.
...ps werde mich ma informieren, wie man hier bilder reintut... :)

Posted by katha | 8:40 vorm. |

Sonntag, Februar 05, 2006

ööhm... mein erster blogeintrag

joa... jetzt hab ich hier son blog und weiß garnich was ich schreiben soll...
heute ist irgendwie ein ziemlich langweiliger tag. dehalb bastel ich mir hier warscheinlich auch gerade diesen blog.

test, test, test

Posted by katha | 2:25 nachm. |



Februar 2006 März 2006 April 2006 Mai 2006


Powered by Blogger Templates